...............unser Beruf ist grün

Rasenflächenerstellung:

- im Frühjahr

- während der Vegetationswachszeit

- vor der Vegetationsruhe

Hierzu muss der Boden tiefgründig locker und dem Gelände nach planiert sein.

Rollrasenverlegung sofort grün und nach ca. 14 Tagen belastbar

mehr zur Rasenpflege Mehr…
Rasenpflege

Im Frühjahr:
- es wird der Rasen durchlüftet (vertikutiert). Somit wird das Moos als auch
der Rasenfilz entfernt.

- danach erfolgt eine Startdüngung mit einem Langzeitdepotdünger.
( z.B. Compo o.ä. ) ca 30 gr/m⊃2

- damit die Lücken wieder schneller geschlossen werden, erfolgt noch eine Nachsaat
(spezielle Nachsaatmischung : ca 10 gr/m2)


im Laufe der Vegetationswachstumsphase:
- regelmässiges Rasenmähen mit anschließender Maatentfernung
(oder bei Mulchmäher verbleibt das Mulchgut als Dung auf dem Rasen. kurze
Schneidintervalle vorausgesetzt).

- alle 3 - 4 Monate mit einem Langzeitdepotdünger den Rasen düngen.
(z.B. Compo o.ä. ca. 30gr/qm)

Anfang Herbst:
- zur Stärkung des Rasens erfolgt eine letzt Düngung, welche auf die Stärkung der Gräser ausgerichtet ist (Kalium betont K).

- der Rasen sollte geschnitten in die Winter- Ruhephase ''gehen''.
(Maat umbedingt entfernen)

- ein Vertikutiergang kann dienlich sein.

Weniger…